Monate: Mai 2010

isaaalenschw__bsichepostfoto5510

Emotionale Kühltruhe

„Ja, ich ticke anders“, lächelt die 45-jährige Autorin Isabelle Müller. Das allerdings tut der in Armut und Gewalt aufgewachsenen Dolmetscherin keinen Abbruch. Im Gegenteil. Ihre natürliche Art und die Selbstverständlichkeit, mit der sie ihr Leben vor den Zuhörern ausbreitet, nehmen gefangen. Download (PDF)